Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Bodegas Fontedei Prado Negro

Bodegas Fontedei Prado Negro

12.95

12,95 €

17,27 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Versandfähig, ausreichende Stückzahl Versandfähig, ausreichende Stückzahl
Lieferzeit 2-4 Tage
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040000491-10
Weingut:   Bodegas Fontedei
2010
Detailangaben
Land Granada / Spanien
Kategorie Rotwein
Geschmack Trocken
Rebsorte 50 % Tempranillo, 30 % Cabernet Sauvignon, 20 % Garnacha
Trinktemperatur 15 - 17 ° C
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite
Die "Schwarze Wiese"; ein mächtiges Cuvée traditioneller Rebsorten
Prado Negro bedeutet "Schwarze Wiese" - einer der Rebgärten der Bodega, die insgesamt 40 ha umfassen, davon 6 ha in eigenem Besitz. Der Name passt: diese Cuvée  aus 50% Tempranillo, 30% Grenache und dem Rest Syrah präsentiert sich im Glas im tiefen, fast schwarzen Rubinrot und ist in jeder Hinsicht ein starker Wein mit stolzen 15% Vol. Alk. Er reifte für 12 Monate in alten und gebrauchten Barriques - die Mischung ist auch hier ein Betriebsgeheimnis... Tiefgründige Nase nach dunklen Beeren und Unterholz, am Gaumen fruchtig-schokoladig-würzig mit Tabaknoten, die noch lange haften bleiben.
Bodogas Fontedei: 40 Hektar Weinberge in vier Gegenden bei Granada
Das junge, 2005 gegründete Unternehmen hat bislang nur 6 ha eigener Rebfläche bei Deifontes rund 25 km nördlich von Granada, aber greift auf 40 ha Fläche aus 4 Regionen zurück - alles kontrolliert vom Kellermeister António Lopez de la Casa. Fast die Hälfte der Rebstöcke besteht aus Tempranillo aus den Lagen bei Deifontes, aus den Alhama-Bergen zwischen Granada und der Küste in rund 1.000 m Höhe und aus dem Lecrin-Tal im Süden. Auch andere Rotweinsorten wachsen dort (Cabernet Sauvignon, Syrah und Garnache). Weißeweine werden nur in de Vega (Ebene) bei Granada angebaut: Sauvignon Blanc und Chardonnay.
Antonio López de la Casa: der Mann hinter Bodegas Fontenei
Seine schlichte Apotheke mit typisch geweißten Mauern in einem Dorf südlich von Granada hat er längst verkauft, aber sie läuft noch unter seinem Namen: Antonio López de la Casa, Jahrgang 1949, interessierte sich schon immer mehr für den Weinbau. Bei Alméria an der Küste hat er noch ein paar Hektar eigener Reben, aber seit 1995 berät er verschiedene Weingüter in Andalusien. Seit der Gründung der Bodegas Fontedei 2005 ist er "full time" als Kellermeister dabei. Alle vier Weine tragen seine Handschrift, und sie haben in Spanien schon hohe Auszeichnungen gewonnen. International sind sie noch immer recht unbekannt.

Hersteller: BODEGAS FONTEDEI, C/ Doctor Horcajadas 10,18570 Deifontes, Granada

EAN:  8437009154175
LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).