Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Château Barde Haut Saint-Emilion

Château Barde Haut Saint-Emilion

48.95

48,95 €

65,27 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Ausverkauft Ausverkauft
Lieferzeit nicht lieferbar
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040000353-05
ausverkauft
Weingut:   Chateau Barde Haut
2005
Detailangaben
Land Bordeaux / Frankreich
Kategorie Rotwein
Geschmack trocken
Rebsorte Merlot 80%, Cabernet Franc 20%
Trinktemperatur 18 ° C
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Lagerfähigkeit Lagerfähigkeit
10 - 15 jahre
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite
Ein opulenter Wein aus einem kleinen, feinen Weingut
Barde-Haut verfügt über nur 17 Hektar Weinberge im Herzen der weltbesten Bordeaux-Lagen. Das allein ist ein Qualitätsmerkmal: rund 40.000 Flaschen werden hier im Osten der Top-Lage Saint-Émilion jährlich produziert. Der opulente, aber leichte Rotwein (13% Vol.) besteht zu 85% aus Merlot und zu aus 15% Cabernet Franc. Er ist tief rubinrot mit lilafarbenen Reflexen. Opulentes Bouquet von roten Beeren, reifen schwarzen Kirschen mit Holz- und Tabaknoten. Ausgezeichnet mit stattlichen 93 Parker-Punkten. Der Wein ist schon auf der Höhe seines Potentials und noch Jahrzehnte lagerfähig.
Vier Top-Weingüter, eine Besitzerin
Sylviane Garcin-Cathiard besitzt noch Clos l'Église à Pomerol, de Château Haut-Bergey und  Château Branon. Barde-Haut kaufte sie im Jahr 2000 und investierte rasch in Keller-Technik und ein modernes Guts- und Verkostungsgebäude. Die ehemalige Profi-Skiläuferin kann sich nun seit rund 20 Jahren ihrer großen Leidenschaft widmen: guten Wein in ganz große Höhen zu führen. Sie erwarb die anderen Weingüter zwischen 1991 und 1997. Oft sind Erbprobleme oder schlechtes Marketing der Grund, weshalb ein Weingut verkauft werden muss. Aber was für alle traditionsbewussten Franzosen positiv ist: dass die Châteaus weiterhin Franzosen gehören - und nicht etwa an China verkauft werden...
Saint-Émilion an der Dordogne: Top-Lagen des Bordeaux
Schon zur Zeit der römischen Herrschaft wurde in Saint-Émilion Wein angebaut. Auch der Dichter Ausonius (gestorben 393, nach ihm ist das Château Ausone benannt), war "nebenher" Winzer. Saint-Émilion war eine wichtige Etappe für Pilger auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Der Rotwein besitzt eine eigene Appéllation, die auch einige Nachbargemeinden umfasst. Zusammen mit dem benachbarten, ebenso edlen Pomerol bildet Saint-Émilion das Kerngebiet des "Rechten Ufers" der Gironde und der Dordogne; nach der Stadt Libourne auch Libournais genannt.
Hersteller: Château BARDE-HAUT 33330 ST CHRISTOPHE DES BARDES - Frankreich

LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).


Das könnte Ihnen auch gefallen