Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Château Batailley Pauillac  5. Cru Classé

Château Batailley Pauillac 5. Cru Classé

39.95

39,95 €

53,27 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Ausverkauft Ausverkauft
Lieferzeit nicht lieferbar
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040000351-06
ausverkauft
Weingut:   Chateau Batailley
2006
Detailangaben
Land Bordeaux / Frankreich
Kategorie Rotwein
Geschmack trocken
Rebsorte Cabernet Sauvignon 70%, Merlot 25%, Cabernet Franc 5%
Trinktemperatur 18 ° C
Alkoholgehalt 13 % Vol.
Lagerfähigkeit Lagerfähigkeit
2025
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite
Klasse-Bordeaux aus Pauillac, vom Ufer der Gironde
Von diesem großen Wein werden jährlich bis zu 300.000 Flaschen produziert. Pauillac wird östlich durch die Gironde begrenzt und im Westen beginnt Haut-Médoc. Hier in Pauillac werden die besten Cabernet-Sauvignon auf mineralhaltigen Kiesböden kultiviert. So ist es natürlich nicht verwunderlich, dass dieser Wein zu 70% aus Cabernet Sauvignon besteht. Dieser 5. Grand Cru Classé ist ein typisch mächtiger, lange haltbarer Wein. Dunkles Rubinrot, betörende Aromen von Schwarzen Johannisbeeren (Cassis), Kirschen, Vanillegebäck. Leicht rauchig und Noten von Zedernholz, Sanfte, samtige Tannine.
2006 - ein guter Jahrgang mit viel Potential
Im Gegensatz zum schwachen Jahrgang 2007 (zu kalt, zu feucht) war das Vorjahr 2006 ein guter Jahrgang. Natürlich steht er im Schatten von 2005, des "Jahrhundert-Jahrgangs" mit idealen Bedingungen, dadurch großen Weinen. Daran kann man den 2006er nicht messen - und müsste als Alternative wohl noch Jahrzehnte warten, bis ein "neuer 2005" entsteht - oder sehr viel Geld investieren. Auch dieser Pauillac Cru Classé ist lange lagerfähig (mühelos bis 2025) und wird mit den Jahren immer besser.
1850 gegründet, aber Wein wird hier schon seit dem 17. Jahrhundert kultiviert
Château Batailley wurde 1850 mit einer Rebfläche von 90 ha gegründet. Kein Geringer als Jean-Pierre Barillet-Deschamps wurde 10 Jahre später mit der Anlage des Château-eigenen Parks betreut; er war einer der bekanntesten Gartenarchitekten der Epoche und stand auch im Dienst von Napoleon III. Er gestaltete unter anderem den Bois de Boulogne in Paris und Gartenanlagen zur Pariser Weltausstellung 1867. Im Jahr 1932 erwarb die Familie Borie das Château; 10 Jahre später teilten es sich die zwei Brüder auf: Marcel Borie bekam 56, Francois 22 Hektar (Haute Batailley).


Château Haut-Batailley Domaines François-Xavier Borie, BP 32 33250 Pauillac

LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).


Das könnte Ihnen auch gefallen