Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Château Fombrauge Saint-Emilion Grand Cru

Château Fombrauge Saint-Emilion Grand Cru

39.95

39,95 €

53,27 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Versandfähig, ausreichende Stückzahl Versandfähig, ausreichende Stückzahl
Lieferzeit 2-4 Tage
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040000352-05
Weingut:   Chateau Fombrauge
2005
Detailangaben
Land Bordeaux / Frankreich
Kategorie Rotwein
Geschmack trocken
Rebsorte 77 % Merlot, 14 % Cabernet Franc, 9 % Cabernet Sauvignon
Trinktemperatur 18 ° C
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Lagerfähigkeit Lagerfähigkeit
10 - 18 Jahre
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite
Ein wirklich guter Saint-Émilion Grand Cru, Jahrhundert-Jahrgang 2005
Die Lagen von Saint-Émilion sind den meisten bekannter als die noblen Nachbarn Pomerol und Fronsac: großen Mengen von Grand Crus werden hier produziert, weshalb man einen Saint-Emilion Grand Cru im Supermarkt schon für etwa 8 Euro bekommen kann. Er schmeckt dann entsprechend. Ein wirklich guter Saint-Emillion hat seinen Preis, so wie dieser: ausgezeichnet mit 90/91 Punkten von Robert Parker und dem Wine Spectator. Dieser Wein aus dem Ausnahme-Jahrgang 2005 steigt steil in seinem Wert und wird immer noch besser: unglaublich dicht und doch fein ziseliert, rote Früchte mit Pfeffer und Tabak, zarte Tannine, langer und warmer Nachhall.
Grand Cru bedeutet "großes Gewächs" - und was noch?
In Saint-Émilion gibt es keine Klassifizierung nach dem ersten bis fünften Cru wie in Médoc. Erst 1954 wurden die Weine von Saint-Émilion klassifiziert: in "Grand Cru Classé A" (das sind nur 4 Châteaus, u.a. Cheval Blanc), "B" mit 11 Weingütern und 46 Grand crus classés. Dazu gehört das Château Fombrauge. Dann folgt "nur" Grand Cru: die Mehrzahl der führenden Güter hat sich deshalb in der Union des Grand Crus de Bordeaux zusammengeschlossen - das ist ein ebenso aussagekräftiges Indiz zur "Crème de la Crème". Dahinter kommen die Crus bourgeois, die "bürgerlichen Gewächse".
Château Fombrauge - ein Weingut mit uralter Geschichte
Die Anfänge reichen zurück ins Jahr 1453, dem Ende des hundertjährigen Krieges und der britischen Besetzung. Im 17. Jh. gehörte der Besitz einer Familie Dumas, der Vater wurde während der Revolution geköpft und ab 1808 kümmerten sich seine vier Söhne darum. 1867, unter dem neuen Besitzer de Taffard, gewann sein Wein 1867 die Goldmedaille der Weltausstellung in Paris. Aber genau 100 Jahre später wurde das Gut an ein dänisches Handelshaus verkauft und alle Weine nach Norden exportiert... Der Weinlieber Bernard Magrez kaufte das Château 1999 zurück.
 
Hersteller: Château Fombrauge SAS, 33330 Saint Emilion, France

LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).


Das könnte Ihnen auch gefallen