Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Château Gran Puy Lacoste Pauillac 5. Cru Classé

Château Gran Puy Lacoste Pauillac 5. Cru Classé

49.95

49,95 €

66,60 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Ausverkauft Ausverkauft
Lieferzeit nicht lieferbar
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040000356-04
ausverkauft
2004
Detailangaben
Land Bordeaux / Frankreich
Kategorie Rotwein
Geschmack trocken
Rebsorte 83% Cabernet Sauvignon, 17% Merlot
Trinktemperatur 16-18 ° C
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite
Eines der ältesten Châteaus auf der Médoc-Halbinsel  - und eines der besten
"Puy" bedeutet kleiner Hügel, und das imposante Château liegt auch erhöht über dem Dorf Pauillac im Norden der Médoc-Halbinsel. Vom 16. Jh. bis 1920 blieb der Besitz in der gleichen Familie dann ging es auch durch den Krieg eher bergab, bis 1978 neue, professionelle Besitzer das Château übernahmen. Der Sohn, François-Xavier Borie, gelernter Winzer und Önologe, übernahm es von seinem Vater und lebt zusammen mit seiner Frau Marie-Hélène auf dem Schloß - das ist eher selten. Durch Modernisierung und strenge Selektion verhalf er Gran Puy zu neuem Glanz.  Es wird auch im Familienbesitz bleiben - seine Schwiegertocher Émeline ist schon mit "im Boot". Im Familienbesitz befindet sich ein zweites Top-Château in Pauillac: Château Batailley - den 5. Cru Classé 2006 können Sie auch über vindega beziehen.
Gran Puy Lacoste 5. Cru Classé 2004: ein großer Rotwein mit Rafinesse
Der Jahrgang 2004 war nicht so gut wie 2005 - aber das war ja auch eher ein Ausnahme-Jahrgang. Nach großer Hitze in 2003 wurden 2004 gute Mengen geerntet, aber die Qualität war nicht immer überragend. Das gilt nicht für Gran Puy Lacoste: der Ertrag wurde streng limitiert. Dieser Bordeaux-Klassiker aus 75% Cabernet Sauvignon und 25% Merlot ist ein großer, saftiger, vielschichtiger Rotwein mit schwarzen Kirschen im Vordergrund, gefolgt von Cassis, Brombeeren, mit einem Touch Zigarrenkiste, schmeichelnde Tannine.
Klassisch: es gibt daneben noch einen Zweitwein - und sonst nichts
Auf Château Gran Puy Lacoste ist man den alten Werten verpflichtet. Dazu gehört auch, nicht eine Vielzahl verschiedener Weine anzubieten, wie es oft getan wird. Neben diesem 5. Cru Classé produziert man noch den Zweitwein Lacoste Borie als Grand Cru Classé als identisches Cuvée; er wird nur zwei Monate kürzer und in älteren Barriques gelagert als sein "großer Bruder" - dort sind es zwischen 16 und 18 Monate; 75% der Fässer sind neu, beim Lacoste Borie 45%. François-Xavier Borie überwacht persönlich die Pflege der 55 ha Rebfläche, in deren Zentrum das Château steht. Chemieeinsatz wird auf ein Minimum beschränkt, die Ernte erfolgt von Hand, vor dem Keltern werden die Trauben zweimal von Hand selektiert.
 
Hersteller: Château Grand-Puy-Lacoste BP 82 - 33250 Pauillac, Frankreich

LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).


Das könnte Ihnen auch gefallen