Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Conte di Campiano Primitivo di Manduria "Sessantuno"

Conte di Campiano Primitivo di Manduria "Sessantuno"

statt 9,80

7.65

7,65 €

10,20 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Ausverkauft Ausverkauft
Lieferzeit nicht lieferbar
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040000661
ausverkauft
Weingut:   Conte di Campiano
2014
Detailangaben
Land Apulien / Italien
Kategorie Rabattaktion
Geschmack trocken
Rebsorte Primitivo
Trinktemperatur 18-22 ° C
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Restzucker 8 g/l
Säuregehalt 5,8 g/l
Lagerfähigkeit Lagerfähigkeit
5-6 Jahre
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite

Flüssiger Früchtekorb: ein opulenter, süffiger Primitivo aus Apulien

Dieser fast marmeladig fruchtige Primitivo stammt von Rebstöcken in Taranto und Brindisi, an der Ostküste des "Stiefels". Die Trauben wurden von Hand geerntet und der Wein  reifte 6 Monate in Eichenfässern. Kellermeister Don Vincenzo versah ihn mit dem Zusatz "Sessantuno", auf Deutsch 61, weil er in dem Jahr diesen Geburtstag feierte. Das ist ein Winterwein, am Besten vor dem Kamin sitzend: im Glas dichtes Rubinrot, saftige rote Frucht, tiefgründig mit reifen Pflaumen, unterlegt mit Zimt und Vanille, weiche Tannine, runder Ausklang. 14,5 Vol. %, gut lagerfähig bis 2020.
Als "Zinfandel" hat diese Rebsorte auch die Neue Welt erobert
In Italien ist Primitivo vor allem in Apulien vertreten und wird erst seit einigen Jahren "Pur" ausgebaut und nicht als eher farbgebender Anteil für Cuvées. Durch den hohen Zuckergehalt der Traube sind höhere Alkoholwerte (13 bis 15 %) normal. Primitivo erhielt seinen Namen von der frühen Reife: primo bedeutet "erster". Die Herkunft des Primitivo war lange unklar - Forscher konnten Kroatien als Ursprung nachweisen. Von dort gelangte die Rebe vor etwa 150 Jahren nach Apulien, an den Absatz des italienischen "Stiefels" und mit Auswanderern nach Kalifornien. Dort trat sie unter dem Namen Zinfandel einen wahren Siegeszug an.
Trauben aus dem tiefen Süden, Vinifizierung im hohen Norden
Die Weinherstellung von Conte di Campiano ist nicht in Apulien, sondern erstaunlicherweise im Norden Italiens, im Westen von Venetien, bei Verona. Der "Kunstname" Conte, also Graf von Campiano, hat auch nichts Erhellendes: Der Ort liegt weiter südlich, bei Bologna. Hinter diesem Wein steht die große Firma Contri Spumanti, gegründetet 1930. Der Konzern produziert eine Vielzahl von Rot- und Weißweinen aus gekauftem, besten Rebgut. Die Größe geht nicht zu Lasten der Qualität, sondern garantiert gute Preise. Contri hält strenge Kontrolle über den ganzen Produktionszyklus unter dem Inhaber Dr. Paolo Contri, einem brillanten Önologen.

Hersteller: Conte di Campiano, Italien

EAN:  8003295006834
LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).

Das könnte Ihnen auch gefallen