Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Domaine du Tariquet Classic Cotes de Gascogne IGP - Vin blanc

Domaine du Tariquet Classic Cotes de Gascogne IGP - Vin blanc

4.80

4,80 €

6,40 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Ausverkauft Ausverkauft
Lieferzeit nicht lieferbar
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040000891-16
ausverkauft
Weingut:   Domaine Du Tariquet
2016
Detailangaben
Land Frankreich / Éauze
Kategorie Weißwein
Geschmack trocken
Rebsorte 45% Ugni blanc, 35% Colombard, 10% Sauvignon Blanc, 10% Gros Manseng
Trinktemperatur 10 ° C
Alkoholgehalt 10,5 % Vol.
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite
Eine leichte Sommer-Cuvée aus überwiegend kaum bekannten Rebsorten
Dieser frische, spritzige Sommerwein kommt aus der Region Bas-Armagnac, der Heimat des berühmten Weinbrands. Aber den sollte man im Sommer bleiben lassen, sondern sich lieber diesem leichten Weißen widmen: aus 45 % Ugni-Blanc, 35 % Colombard , 10 % Sauvignon, 10% Gros-Manseng. Ein herrlich intensiver, trockener und fruchtiger Wein, Bouquet mit blumigen Aromen und Zitrusnoten, Nuancen von tropischen Früchten. Das ist ein idealer Wein für die Terrasse, für den Garten mit Freunden an einem lauen Sommerabend - nur 10,5% Vol. Alk. Stellen Sie aber genügend Flaschen kalt...
Die Domaine ist in Eauze, nicht weit entfernt von den Pyrenäen
Eauze - ausgesprochen "Oooos", das muss man doch erst einmal googeln: der kleine, mittalterliche Ort liegt abseits der großen Straßen zwischen Toulouse (Zentrale von Airbus) und dem Atlantik im Südwesten Frankreichs, 150 km Luftlinie nördlich der Pyrenäen. Trotz seiner gerade 4.000 Einwohner ist Eauze dennoch eine Hauptstadt - so wie Reims für den Champagner, ist es Eauze für den Armagnac, dem "Cognac" der Gascogne. Eauze ist über 2.000 Jahre alt: der Name entwickelte sich aus Elusa, dem Hauptsitz des Volksstammes der Elusaten, die den Truppen Julius Cäsars beim Vordringen nach Gallien am längsten Widerstand leisteten. Wer den Pilger-Jakobsweg begeht, kommt hier vorbei...
Domaine du Tariquet: eine lange und auch schwere Familiengeschichte
1912 war kein gutes Jahr, um ein Weingut zu kaufen, das zudem noch von der Reblausplage gebeutelt war, wie fast alle Güter Frankreichs. Der Sohn sollte das Gut ausbauen, aber dann begann der 1. Weltkrieg, und Jean-Pierre Artaud wurde schwer verwundet. Aus der Traum - 1939 ein Neubeginn durch Pierre Grassa - und Beginn des 2. Weltkrieg. Pierre heiratete Hélène, die Tochter der gescheiterten ersten Besitzer. Ihre vier Kinder haben dann ab 1972 Armagnac produziert und erst ab 1982 Weißweine, eine Pioniertat für diese Region, unter Yves Grassa. Seine Söhne Armin und Rémy führen die späte Erfolgsgeschichte fort...
Hersteller: Château du Tariquet P.Grassa Fille & Fils 32800 Eauze, Gers, France

LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).