Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Domaine G. Roumier Morey Saint Denis Clos de la Bussière 1er Cru

Domaine G. Roumier Morey Saint Denis Clos de la Bussière 1er Cru

164.95

164,95 €

219,93 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Ausverkauft Ausverkauft
Lieferzeit nicht lieferbar
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040000589-12
ausverkauft
Weingut:   Georges Roumier
2012
Detailangaben
Land Burgund / Frankreich
Kategorie Rotwein
Geschmack trocken
Rebsorte 100% Spätburgunder
Trinktemperatur 16-18 ° C
Alkoholgehalt 13 % Vol.
Lagerfähigkeit Lagerfähigkeit
2032
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite
Das ist kein Wein, den man mal "eben so" trinkt - ein Pinot Noir vom Feinsten
Der Premier Cru - übersetzt "erste Ernte" - ist die zweithöchste Klassifikation im Burgund, nach dem Grand Cru. Die Unterschiede sind meist kaum spürbar - außer im Preis. Deshalb rangiert dieser 1er Cru im Verhältnis zwischen Preis und Genuss weit vor einem viel teureren Grand Cru dieser noblen Domaine in Nord-Burgund. Dieser Wein ist noch nicht auf seinem Zenith - man sollte ihm noch ein paar Jahre im Keller geben, wo er gut bis 2025 lagern kann - oder einige Stunden vorher dekantieren. Nase nach dunklen Beeren mit Anklängen von weißen Blüten und Weihrauch; am Gaumen kräftig, energiegeladen und beerig-mineralisch, langes Finale mit erdigen Gewürznoten.
Kleine, feine Lagen im Norden des Burgund - und wohl der beste Pinot Noir
Dies ist eine Gegend für Pinot Noir, hier in edlen Lagen des nördlichen Burgund. Die von Chambolle-Moussigny gelten als beste Pinot Noirs überhaupt - Klima und Kalk-Lehmböden sind hier ideal. Die Gemeinde Chambolle-Musigny liegt im Norden vom Burgund, gerade 15 km südlich von Dijon. Wie viele Gemeinden der Côte de Nuits fügte die Gemeinde Chambolle den Namen seiner Top-Lage Musigny 1882 an den Gemeindenamen an. Die Appéllation Chambolle-Musigny, (Appéllation d'Origine Contrôlée seit 1936) verfügt über 24 Premier Cru- auf einer Gesamtfläche von 61 Hektar sowie zwei Grand Cru-Lagen auf einer Gesamtfläche von 24,2 ha.
Seit drei Generationen im Familienbesitz - hier werden die alten Werte gepflegt
1924 übernahm George Roumier das Weingut von seiner späteren Frau, die es in die Ehe brachte. Doch es war in den ersten Jahren mehr Fluch als Segen: Reblausplage und danach der 1- Weltkrieg hatten ihre Spuren hinterlassen. Seit 1982 leitet sein Enkel Christophe Roumier die Domaine in der dritten Generation - ein Kunstbeflissener Wein-Ästhet, der weiß, das man eigentlich nichts besser machen kann als früher: dazu gehören Handlese, starke Selektion, schonende Verarbeitung und minimaler Eingriff im Keller. Auch die traditionellen, fast minimalistischen Etiketten auf den (teuren) mit dem Schriftzug in alten Lettern blieben seit der Gründung unverändert.
Hersteller: Domaine Roumier, 4 rue de Vergy, 21220 Chambolle-Musigny, Frankreich

LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).


Das könnte Ihnen auch gefallen