Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Dr. Heger Weißburgunder Oktav Kabinett trocken

Dr. Heger Weißburgunder Oktav Kabinett trocken

statt 10,95

9.80

9,80 €

13,07 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Versandfähig, ausreichende Stückzahl Versandfähig, ausreichende Stückzahl
Lieferzeit 2-4 Tage
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040000458-13
Weingut:   Dr. Heger
2013
Detailangaben
Land Baden / Deutschland
Kategorie Weißwein
Geschmack trocken
Rebsorte Weissburgunder
Trinktemperatur 8-10 ° C
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Restzucker 3,8 g/l
Säuregehalt 7,2 g/l
Lagerfähigkeit Lagerfähigkeit
2-3 Jahre
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite
Frisch und fruchtig: ein Weißburgunder, der nach Sommer schmeckt
Ein feiner, tänzerischer Duft nach Kompott, Zitronen und Birnen kitzelt in der Nase, auf der Zunge zeigt sich dieser Wein wie ein sehr guter Sauvignon Blanc mit leichter, beschwingter Frische. Filigranes Säurenetz am Gaumen, cremiger Fruchtkörper mit Mirabellen und kandierten Zitrusfrüchten. Lebhafte Art mit zitronigem Finale - mit seinen 12% Vol % ist dies auch ein idealer Frühlings- und Sommerwein - ebenso gut "Solo" wie als Begleiter etwa zu Spargel mit Lachs oder gekochtem Schinken, zu Salaten, Meeresfrüchten und Gerichten aus hellem Fleisch.
Der Jahrgang 2013 im Kaiserstuhl: kalter Beginn, hervorragender Abschluss
Das Weinjahr 2013 begann schlecht: selbst hier am "Wärmepol" Deutschlands, dem Kaiserstuhl, gab es einen außergewöhnlich kalte Frühling mit Nachtfrösten, dadurch verzögerte sich die Reife der Reben. Dadurch gab es auch eine Verrieselung: viele Blüten wurden während der Reife abgestoßen und die Erntemenge dadurch stark reduziert - noch weiter dadurch, dass auch nicht aus jeder Blüte eine Traube wurde: es war noch zu kalt. Die lockerbeerigen Trauben waren bei späteren Regen aber ein Vorteil - sie konnten schneller trocknen, waren nicht anfällig für Pilzbefall. Fazit: nur beste (aber weniger) Trauben kamen in den Keller, Basis für Weine dieses Jahrgangs mit filigraner Struktur und knackiger Säure.
Oktav - eigentlich eine (teurere) Spätlese, also eine Oktave höher...
Oktav ist eine hauseigene Klassifikation vom Weinhaus Heger. Die Trauben stammen von anderen Winzern am Kaiserstuhl und werden im Heger`schen Keller nach den gleichen hohen Kriterien wie Weine von Dr. Heger verarbeitet. "Oktav"steht hier für gehobene Kabinett-Qualität mit etwas mehr Alkoholgehalt (hier sind es 12,5%). Es bedeutet auch "eine Oktave höher". Denn nach dem Fruchtzuckergehalt (Oechsle) und dem deutschen Weingesetz wäre dies eine Spätlese, also teurer.

Hersteller: Weinhaus Dr. Heger, Bachenstrasse 21, 79241 Ihringen

EAN:  4033171440159
LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).