Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Les Jolies Filles

Les Jolies Filles

7.50

7,50 €

10,00 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Versandfähig. Restmenge Stückzahl. Versandfähig. Restmenge Stückzahl.
Lieferzeit 2-4 Tage
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040001014-14
Weingut:   Winenot
2014
Detailangaben
Land Frankreich
Kategorie Roséwein
Geschmack trocken
Rebsorte 50% Cinsault, 40% Grenache, 10% Syrah
Trinktemperatur 10 - 12 ° C
Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
Lagerfähigkeit Lagerfähigkeit
1 - 2 Jahre
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite
Der Sommer-Rosé des Jahres aus der Provence, aber bitte auf Eis...
Der Sommer ist in diesen Rosé von der südfranzösischen Côte de Provence gepackt worden. Und alles, was dazu gehört: Lebensfreude, Beschwingtheit, Leichtigkeit. Les Jolies Filles, die hübschen Mädchen: das ist keine Model-Agentur, sondern ein knackig-frischer Rosé mit moderaten 12,5% Alkohol, der am besten mit Freunden im Garten zu genießen ist - einen Eiskühler sollte man nicht vergessen. Die herrliche Farbe von Pink Grapefruit ist kein leeres Versprechen, sondern erfrischt auch den Gaumen und alle Sinne, unterlegt mit Pfirsich und Rosenblättern. Oder hat der Wein die Farbe von sommerlichen Rosenblättern? Schöne Mädchen haben eben so ihr Geheimnis...
Drei Weinsorten und zwei Weinexperten bilden das Rückgrat der "Jolies Filles"
Auch jedes hübsche Mädchen hat einen Vater - hier sind es gleich zwei. Hinter diesem Rosé aus der Provence steht zunächst einmal Paul Aegerter, der jüngere Bruder von Jean Luc. Beide haben ein Wein-Handelshaus - nicht in der Provence, sondern im Burgund. Aber der Wein soll trendig rüberkommen und bekannt werden - der Job von David Colliot, einem Gastro- und Wein-Werber aus Paris. Durch ihn steht "Jolies Filles" auch auf den Tischen der trendigsten Bars zwischen Paris und Nizza. Damit das passieren kann, fährt der Weinexperte Paul Aegerter oft in den Süden, zur Côte du Provence. Dort werden die passenden Weine "erschmeckt" und zusammengestellt - die Rebsorten für diese erfrischende Cuvée bestehen zur Hälfte aus Cinsault, zu 40% aus Grenache (der Hauptsorte von Côtes du Rhône) und zu 10% aus der Rotweinrebe Syrah für den Farbanteil.
Côtes du Rhône - die größte Anbauregion für Rosé in der Welt
Bei der Provence denkt man sofort an duftenden Lavendel und natürlich auch an Sommer und Rosé. Die Côtes du Rhône ("Hänge der Rhône") ist Teil des Weinbaugebietes Rhône (die der Landschaft Côtes du Rhône entspricht, den östlichen Alpenvorbergen und Abhängen der Cevennen des mittleren Rhônetals) und erstreckt sich rund um Orange und Avignon, östlich von Nîmes. Roséwein  besteht überwiegend aus Grenache. Die Beeren dürfen dabei nicht oder nur wenige Stunden auf der Maische liegen. Je nach Intensität des Kontaktes mit den Beerenhäuten ist der Roséwein unterschiedlich stark gefärbt, das Farbspektrum reicht von lachsfarben bis zu kirschrot.
WINENOT, 49 RUE HENRI CHALLAND, 21700 Frankreich

LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).


Das könnte Ihnen auch gefallen