Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Pio Cesare Barolo

Pio Cesare Barolo

44.85

44,85 €

59,80 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Versandfähig. Restmenge Stückzahl. Versandfähig. Restmenge Stückzahl.
Lieferzeit 2-4 Tage
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040000308-10
Weingut:   Pio Cesare
2010
Detailangaben
Land Piemont / Italien
Kategorie Rotwein
Geschmack trocken
Rebsorte 100% Nebbiolo
Trinktemperatur 16 ° C
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Lagerfähigkeit Lagerfähigkeit
6 - 9 Jahre
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite
Großartiger  Barolo aus einem besonderen Jahrgang
Es war bis in den Frühling hinein viel zu kühl, aber der Sommer 2010 hat auch in Nord-Italien alles zum Guten und Besten gewendet. Dieser Barolo (14,5% Vol.) hat neben viel Körper eine außergewöhnliche Eleganz. Aromen von wilden Pflaumen und dunklen Kirschen sind hinterlegt mit dem Geschmack von Nelken, Zimt und Schokolade. Durch dreijährige Lagerung in Fässern aus französischer Eiche und nur zu einem Drittel in Barrique dominieren keine Holztöne. Diesen großen Wein sollte man unbedingt einige Stunden vorher dekantieren. Er passt wunderbar zu dunklem Fleisch und gereiftem Weichkäse. Lagerfähig bis mindestens 2026.
Barolo galt als königlicher Wein - nachdem er von einem Franzosen verbessert wurde
Eindeutig gehört Barolo aus dem Piemont neben Brunello und Amarone zu den Top-Rotweinen Italiens. Das ist dem französischen Önologen Louis Oudart zu verdanken, der 1832 von Camillo Benso Graf von Cavour ins Piemont bestellt wurde. Sein Auftrag: den Barolo "salonfähig" zu machen, ihn in die Nähe des Bordeaux zu bringen. Im Keller wurden die Techniken der Champagne angewandt - Oudart stammte aus Reims. Bald war Barolo der Hit im Hause Savoyen und galt ab 1860 als Wein der Könige: Graf von Mirafiori (Sohn von Vittorio Emanuele II) erschloss weitere Weinberge um das königliche Jagdhaus in Serralunga d?Alba.
Pio Cesare - seit 1881 anknüpfend an die königliche Vorliebe für Barolo
Wie der Sohn des Königs Emanuele II glaubte Winzer Pio Cesare fest an das große Potential des Barolo - als einer der ersten überhaupt. Mittlerweile wird dort in der fünften Generation großartiger Wein produziert - in Alba, gelegen zwischen dem norditalienischen Turin und Genua. Die Mauern der Weinkeller stammen noch aus der römischen Kaiserzeit. Die Barolo-Trauben kommen aus eigenen (besten) Lagen der etwa 50 ha Anbaufläche, andere werden zugeliefert - überwiegend von den gleichen Weinbauer-Familien, mit denen Pio Cesare schon arbeitete. Tradition verpflichtet auch hier: ganz gleich, ob beim Barolo oder Chardonnay.

Hersteller: Pio Cesare, Via Cesare Balbo, 6, 12051 Alba CN, Italien

LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).


Das könnte Ihnen auch gefallen