Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Poliziano Chianti

Poliziano Chianti

9.95

9,95 €

13,27 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Versandfähig, ausreichende Stückzahl Versandfähig, ausreichende Stückzahl
Lieferzeit 2-4 Tage
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040000606-12
Weingut:   Patrick Piuze
2012
Detailangaben
Land Toskana / Italy
Kategorie Rotwein
Geschmack trocken
Rebsorte 90% Sangiovese, 10% Canaiolo
Trinktemperatur 16-18 ° C
Alkoholgehalt 14% % Vol.
Restzucker 1,3 g/l
Säuregehalt 5,7 g/l
Lagerfähigkeit Lagerfähigkeit
2019
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite
Ein Chianti, wie er sein sollte - und ein Wein, den Sie noch jung genießen sollten
Dieser Klasse-Chianti, typisch aus Sangoviese-Trauben,  trägt nicht umsonst das DOCG-Siegel. Im Glas Kirschrot mit violetten Reflexen, eines Beeren- und Veilchenaroma, saftige, intensive Frucht. Am Gaumen auch fruchtiges Kirscharoma, Festigkeit und Struktur, feine Nuancen und ein anhaltendes Finale. Dies ist ein großartiger Wein mit herausragenden Preis- Genussverhältnis und auch schon dadurch preiswerter, dass er nicht aus den teureren Lagen von Montepulciano stammt. 13,5 % Vol. Alk., sollte dieser Wein bis 2018 getrunken werden. Das wird sicherlich nicht schwerfallen bei diesem anregenden, grundehrlichen Chianti. Er begleitet vor allem sehr gut kräftige Gerichte, Pasta und Käse.
Das Rebland stammt von seinem Vater, der Sohn Federico hat dann Gas gegeben
Poliziano, das Weingut des glatzköpfigen, immer gut gelaunten Federico Carletti ist sicherlich eines der drei besten Häuser in Montepulciano. Federico Carletti hat Landwirtschaft studiert, aber die Liebe zum Wien liegt ihm quasi in den Genen: 1961 kaufte sein Vater 22 ha Rebland um Montepulciano - heute könnte man das nicht mehr bezahlen. Nach Beratertätigkeit in der Landwirtschaft kümmerte sich Federico Carletti um die vernachlässigten Reben seines Vaters und kelterte 1992 seinen ersten Vino Nobile. Unterstützt wurde er von seinem ehemaligen Studienfreund, dem heute weltberühmten Önologen Carlo Ferrini. Der Keller wurde modernisiert, die Rebflächen neu bestockt und die Anbauflächefläche auf 140 Hektar vergrößert. Seitdem ist Poliziano durch strenge Qualitätskontrollen im Weinberg wie im Keller auf Erfolgskurs.
Chianti - ein großer Name, der nichts mehr mit Billigweinen zu tun hat
Chianti war bis in die 90er Jahre das Synonym für italienischen Wein schlechthin, und er wurde traditionell in strohumflochtenen Flaschen (fiasco) verkauft. Erstmals erwähnt ihn Francesco Datini  im 14. Jahrhundert. Es handelt sich um einen Wein, dessen Trauben im Gebiet bestimmter Gemeinden der Toskana gewachsen sind. Insgesamt gibt es seit 1932 sieben Chianti-Zonen (dazu 1996 Montespertoli), die willkürlich durch Gemeindegrenzen festgelegt wurden und den Trauben zum Teil sehr unterschiedliche Bedingungen bieten. Kommt der Wein aus dem eigentlichen Chianti-Gebiet  zwischen Florenz  und Siena , darf er sich Chianti Classico oder Chianti Classico Riserva nennen.
 
Azienda Agricola Poliziano Via Fontago 1 53045 Montepulciano Italien

LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).


Das könnte Ihnen auch gefallen