Wein und Champagner virtuos genießen | vindega.de
Trenz Johannisberger Riesling Kabinett feinherb

Trenz Johannisberger Riesling Kabinett feinherb

10.95

10,95 €

14,60 € pro Liter

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

incl. 19 % MwSt   zzgl. Versandkosten

Ausverkauft Ausverkauft
Lieferzeit nicht lieferbar
Flasche 0.75 L
Art.Nr. 12040000706-13
ausverkauft
Weingut:   Trenz
2013
Detailangaben
Land Rheingau / Deutschland
Kategorie Weißwein
Geschmack halbtrocken
Rebsorte 100% Riesling
Trinktemperatur 6-8 ° C
Alkoholgehalt 10,5 % Vol.
Restzucker 13,9 g/l
Säuregehalt 8,2 g/l
Lagerfähigkeit Lagerfähigkeit
2-3 Jahre
Allergenhinweis Allergenhinweis
enthält Sulfite
Ein weiterer "Einstiegs-Riesling" von Trenz mit leichter Restsüße
Riesling ist für viele vor allem als feinherbe Variante interessant - im Gegensatz zu einem "knochentrocken" ausgebautem Wein kommt es beim feinherben (oder halbtrockenen) Wein wie diesem zu einem leicht süßlichen Finale. Dieser Riesling ist fruchtig-herb, elegant und spritzig. Am Gaumen Ananas und Kaki--rüchte, eingebettet in feine mineralische Noten und Wiesenkräuter, Finale mit süßer Frucht, deshalb auch ein guter Begleiter von fruchtigen Desserts, 10,5 % Vol. Alkohol. Ein Klasse-Riesling zum erstaunlich günstigen Preis.
Das Weinjahr 2013 im Rheingau: weniger Erträge, aber hervorragende Qualität
Nach einem schneereichen Winter kam der Reben-Austrieb erst spät, im April. Geringer Niederschlag und Wind zur Blüte brachten wie erwünscht kleine Trauben. Der heiße Sommer erforderte eine besonders sorgfältige Arbeit im Weinberg, der Ertrag wurde auf ein Optimum reduziert. Das Laub im Inneren der Rebstöcke wurde gezielt per Hand entfernt, um die Trauben luftig und gesund zu halten. Der Herbst begann überdurchschnittlich warm - gut für die Aromareife der Beeren. Aber dann wurde anhaltenden Regen ab Mitte Oktober angesagt. Es musste schnell geerntet werden. Die Erntemenge war um 30%geringer als im Vorjahr, aber - Klasse statt Masse - die Qualität der Trauben war hervorragend.
Eine uralte, gesegnete Weingegend mit sonnigen Südhängen
Schon seit Beginn des 9. Jahrhundert wird hier Wein angebaut. Kein Wunder: nur zwischen Wiesbaden und Rüdesheim verläuft der Rhein für 30 Kilometer entlang des 50. Breitengrades von Ost nach West. Die nach Süden gerichteten Taunushänge bilden das Nordufer des Rheins und ermöglichen damit die sonnenexponierten Lagen. Diese einmaligen klimatischen und geologischen Bedingungen lassen hier sogar Zitronen und Mandeln reifen. Die Lagen in und um Johannisberg sind charakteristisch für den Rheingau.
 
Hersteller: Weingut Trenz, Schulstrasse 1+3, 65366 Johannisberg

LogistikpartnerLieferung frei Haus ab 12 Flaschen
innerhalb Deutschland

Für alle Lieferungen innerhalb Deutschland:
- bis 11 Flaschen – nur € 5,90
- ab 12 Flaschen - KEINE VERSANDKOSTEN

Lieferung ins Ausland:
- Österreich - € 14,90
- Belgien - € 10,90
- Niederlanden - € 10,90
- Luxemburg - € 10,90
- Polen - € 14,90
- Spanien ohne Kanaren - € 18,90
- Irland - € 18,90
- UK - € 19,60
Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Ausland die Versandkosten pro Karton anfallen
(größtmögliche Kartongröße: 18 Flaschen).

Weitere Produkte von:   Trenz